Ein Angebot für Familien in Eichenau, Alling und Emmering:

 

 

MensaMax -

Essensbestellung für KiTas

 

 

Wir sind Mitglied im:

 

Unsere Partner:

Login Form

Nachbarschaftshilfe Sozialdienst Eichenau e.V.

Die richtige Adresse in Eichenau, wenn Sie Hilfe brauchen oder anderen helfen wollen:
Haus der Sozialdienste, Fasanstraße 32

Die Nachbarschaftshilfe Sozialdienst Eichenau e. V. wurde 1971 von sozial engagierten Eichenauerinnen und Eichenauern gegründet und ist bis heute eine Bürgerinitiative im besten Sinn des Wortes.

Wir bieten Ihnen:

  • Kinderbetreuung: pädagogisch hochwertige Betreuung für Kinder vom Kleinkind bis ins Vorschulalter.
  • Unterstützung für ältere, kranke, behinderte und pflegebedürftige Menschen und deren Familien  zur Bewältigung von alltäglichen Aufgaben und Problemen in der eigenen häuslichen Umgebung und in Notlagen.
  • Gemeinschaft und gesellschaftliches Miteinander unter anderem bei Spiele-Nachmittagen, gemeinsamen Mittagstischen, Ausflügen und Treffen für kreative handwerkliche Tätigkeiten.

=============================================================

! Wichtige Informationen für die Eltern der Kinder in unseren Rasselbande-Betreuungseinrichtungen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) !

Wegen der im Landkreis auf über 100 gestiegenen 7-Tage-Inzidenz gelten aktuell wieder die Regelungen für die Notbetreuung.

Hier der Wortlaut des 404. Newsletters des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales:

08.03.2021

404. Newsletter
Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung

 

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Möglichkeit der Rückkehr zum Regelbetrieb / 7-Tage-Inzidenz

Bereits mit unserem 403. Kita-Newsletter vom 5. März 2021 haben wir vorab darüber informiert, dass ab dem 15. März 2021 in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz von unter 50 die Möglichkeit besteht, in den Regelbetrieb zurückzukehren und wieder mit offenen Konzepten zu arbeiten. Im Folgenden möchten wir Sie detailliert über die ab dem 15. März geltenden Regelungen informieren:
 

7-Tage-Inzidenz unter 50

7-Tage-Inzidenz 50-100

7-Tage-Inzidenz über 100

Regelbetrieb:
Die Kitas können wieder mit offenen Konzepten arbeiten.

Eingeschränkter Regelbetrieb:
Die Betreuung aller Kinder in festen Gruppen ist möglich.

Notbetreuung:
Es werden nur die Kinder betreut, deren Eltern eine Kindertagesbetreuung nicht anderweitig sicherstellen können.

Die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden werden jeweils am Freitag jeder Woche die für den betreffenden Landkreis oder die betreffende kreisfreie Stadt maßgebliche Inzidenzeinstufung bestimmen. Die für den Inzidenzbereich maßgebliche Regelung gilt dann für den betreffenden Landkreis oder die betreffende kreisfreie Stadt jeweils für die Dauer der darauffolgenden Kalenderwoche von Montag bis zum Ablauf des folgenden Sonntags.

Beispiel: Die 7-Tage-Inzidenz für einen Landkreis oder eine kreisfreie Stadt liegt am Freitag, den 19. März 2021 über 50. Für die gesamte darauffolgende Woche (22. März 2021 bis 28. März 2021) befinden sich die Kindertageseinrichtungen im betreffenden Landkreis bzw. der betreffenden kreisfreien Stadt im eingeschränkten Regelbetrieb, selbst, wenn die 7-Tage-Inzidenz im Laufe der Woche unter den Wert von 50 sinken oder über den Wert von 100 steigen sollte.

Sowohl im (eingeschränkten) Regelbetrieb wie auch in der Notbetreuung findet der Rahmenhygieneplan Anwendung. Dieser wird aktuell überarbeitet. Sobald die finale Fassung vorliegt, werden wir Sie hierüber informieren.

Die entsprechende Rechtsgrundlage ist § 19 der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV), die Sie hier abrufen können.

Organisierte Spielgruppen und Maßnahmen zur Ferientagesbetreuung

Ab dem 15. März 2021 sind der Betrieb von organisierten Spielgruppen sowie Maßnahmen zur Ferientagesbetreuung wieder zulässig. Auch für die organisierten Spielgruppen und die Maßnahmen zur Ferientagesbetreuung gelten die für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen geltenden Regelungen wie oben dargestellt.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Referat V 3 – Kindertagesbetreuung

=============================================================

 

Aktuelles

Gruppenleitung für Kinderkrippe gesucht

Für unsere Kleinsten in der Rasselbande Kinderkrippe suchen wir nächstmöglich eine Gruppenleitung. Das Stellenangebot sehen Sie bitte unter Ehrenamt & Jobs.

Fahrer gesucht

Fahrer/Fahrerinnen gesucht: Aufgrund ständig steigender Nachfrage suchen wir weitere Fahrer(m/w) im Minijob für unsere Angebote Essen auf Rädern, Kinderversorgung mit Mittagessen und Mobile Begleitung. Interessenten melden sich bitte bei Barbara Friebe, Tel.: 3691-0 von Montag bis Freitag während der Bürozeiten 9 - 12 Uhr.