Leben mit Krebs

Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige (SHG)

Jeden 1. Freitag im Monat von 9-11 Uhr trifft sich In den Räumen der Nachbarschaftshilfe (EG) die SHG. Die Gruppe ist nicht auf bestimmte Krebsarten beschränkt. Im geschützten Rahmen der Gruppe können Männer und Frauen sowie auch deren Angehörige

  • über die Krebserkrankung und damit verbundene Ängste sprechen
  • Erfahrungen mit anderen Betroffenen austauschen
  • Informationen über die Erkrankung erhalten
  • neue wertvolle Kontakte knüpfen.

Die SHG arbeitet mit der Bayerischen Krebsgesellschaft zusammen.

Weitere Interessierte sind herzlich willkommen und können jederzeit auch einmal unverbindlich "reinschnuppern". Ein telefonisches Vorgespräch erleichtert möglicherweise den Einstieg.

Nähere Auskünfte gibt Frau Volkland unter der Telefonnummer (089) 714 01 92.

Einen kleinen Eindruck der Gruppe vermittelt auch der Flyer (Seite 1 und Seite 2).