Ein Angebot für Familien in Eichenau, Alling und Emmering:

 

 

MensaMax -

Essensbestellung für KiTas

 

 

Wir sind Mitglied im:

 

Unsere Partner:

Login Form

Beiträge

Informationen in Corona-Zeiten

In Zeiten des Corona-Virus

Wenn Sie Hilfe brauchen ...

Wir sind weiterhin für Sie da! Unser geschultes Helfernetzwerk ist auch in der Corona-Krise an Ihrer Seite.

Wir erledigen wie gewohnt alle wichtigen Aufgaben und helfen darüber hinaus. Unsere Angebote umfassen insbesondere

  • Essen auf Rädern
  • Einkaufs- und Besorgungsfahrten
  • Mobile Begleitung
  • Hauswirtschaftliche Versorgung

Sie brauchen Hilfe oder sind hilfebedürftig - bitte rufen Sie uns an:

Telefon: 08141-36910

Bis auf Weiteres Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte den Anrufbeantworter.

 

Bitte beachten Sie zu Ihrem Schutz und zu dem unserer Mitarbeiter folgende Hinweise:

1. Bitte beschränken Sie Ihre persönlichen Besuche bei uns auf das Allernötigste.

2. Bitte überlegen Sie, ob der geplante Arztbesuch oder der Termin in einer anderen Einrichtung zurückgestellt oder storniert werden kann.

3. Bei unaufschiebbaren Terminen werden unsere Begleiter Sie um besondere Vorsichtsmaßnahmen bitten (Händedesinfektion, Mundschutz, ...). Das Material stellen wir Ihnen zur Verfügung.

4. Nutzen Sie weiterhin unsere Einkaufs- und Besorgungsfahrten, bleiben Sie dabei aber zu Hause. Ihre Wünsche für den täglichen Bedarf können Sie uns telefonisch oder per Fax mitteilen oder dem Fahrer eine Einkaufsliste mitgeben.

5. Wir werden Sie weiterhin zuverlässig montags bis freitags mit Essen auf Rädern beliefern. Um persönliche Kontakte zu vermeiden, stellen Sie bitte den leeren Behälter vom Vortag vor die Tür. Beim Austausch gegen die frische Mahlzeit wird sich der Fahrer durch Klingeln bemerkbar machen.

6. Die Hauswirtschaftliche Versorgung und den Besuchsdienst innerhalb des Familienentlastenden Dienstes bieten wir weiterhin an. Falls Sie sich damit unwohl fühlen, können Sie die gebuchten Leistungen jederzeit stornieren, verschieben oder reduzieren. Bitte informieren Sie uns über etwaige Änderungen im Bedarfsfall. Unsere Mitarbeiter wurden zu Ihrem Schutz, wie auch zu deren eigenem Schutz mit speziellen Verhaltens- und Hygienemaßnahmen vertraut gemacht. Wichtig ist in der derzeitigen Situation der Abstand zu anderen Personen. Deshalb sollen unsere Mitarbeiter und Sie sich möglichst in getrennten Räumen aufhalten.  

 

Wir haben auch noch ein Fax-Gerät, das Sie für Mitteilungen, Einkaufszettel usw. nutzen können:

Fax: 08141-36 91 36  

Gerade in diesen Zeiten sollen Sie wissen, dass Sie sich auf die Nachbarschaftshilfe Eichenau verlassen können. 

 

Zu unseren weiteren Angeboten:

  • Beratungen in den Bereichen offene Behindertenarbeit (Telefon: 08141 3691-14) bieten wir aktuell nur telefonisch an.
  • Für viele Familien bedeutet die aktuelle Situation eine ungewohnte Herausforderung. Der Familienstützpunkt möchte Sie unterstützen in allen Fragen, die hierzu auftauchen:
    - Wie strukturiere ich den neuen Alltag?
    - Wie kann ich meine Kinder beschäftigen?
    - Wohin mit meinen Sorgen und Ängsten?
    - Geschwister streiten ununterbrochen....

Mehr zu diesem Angebot und die Kontakte sehen Sie in diesem Schreiben der Leiterin, Claudia Wüst.

Beachten Sie auch die Veranstaltungsangebote des Familienstützpunktes. Unter beachtung der einschlägigen Abstands- und Hygieneregeln ist wieder Einiges möglich.

  • Unseren Mittagstisch am Dienstag und den Spielenachmittag am Mittwoch müssen wir leider bis auf Weiteres ausfallen lassen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

========================================================

Alles Gute für Sie und Ihre Familien – beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln und bleiben Sie gesund!

========================================================